Kürbis-Möhrencremesuppe

Kürbis-Möhrencremesuppe

 

mit leckeren Möhren und Kürbis aus dem BioBeet 

 

fruchtige Suppe für 4 Personen

 

für ca.4 Personen

 

Zutaten

       
 

·         350 g Kürbis (Hokkaido)

·         250 g Möhren

·         2 Schalotten

·         1 Apfel

·         Saft einer Orange

·         500 ml Fond (Geflügel- oder Gemüsefond)

·         100 ml Kokosnussmilch

·         100 ml Sahne

·         2 EL Öl

·         Currypulver

·         Salz, Cayennepfeffer

 
   

1.       Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden.

 

2.       Bei dem Kürbis  die Enden abschneiden, halbieren und die Kerne entfernen.  Danach in Scheiben und dann in Würfel schneiden. Vorteil des Hokkaido-Kürbis: er muss nicht geschält werden.

 

3.       Den Apfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in Stücke schneiden. Am besten  die Apfelstücke danach in eine Schüssel mit Wasser geben, damit sie nicht braun werden. Die Schalotten ebenfalls schälen und in feine Würfel schneiden.

 

4.       In einem großen Topf das Öl erhitzen und die Schalotten darin glasig dünsten. Anschließend die Möhren- und Kürbisstücken dazugeben und kurz mit anbraten.  Alles mit dem Fond ablöschen und ein wenig von dem Currypulver hinzugeben. Das Gemüse ca. 20 min lang bei schwacher Hitze köcheln lassen.

 

5.       Wenn die Möhren und der Kürbis weich sind, alles mit einen Stabmixer fein pürieren. Anschließend den Orangensaft, die Sahne und die Kokosnussmilch unterrühren. Am Ende mit Salz, Currypulver und Cayennepfeffer abschmecken.

Die Suppe kann mit Schmand und Kürbiskernöl  verfeinert werden.

 
 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Jetzt für 2017 anmelden - noch sind Beete frei!

Im Mai 2017 beginnt das neue Gartenjahr! Hier können Sie ihr BioBeet 
reservieren!